Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. November 2013 3 27 /11 /November /2013 19:05

Die Tage sind so kurz, die Zeit vergeht so schnell, jedenfalls, wenn man nicht gerade stundenlang im Büro sitzt.

 

Ich steht früh morgens auf, wenn es noch dunkel ist draußen.

Dann wird der Tag langsam hell, aber wirklich nur ganz langsam.

Es dauert ewig, bis man endlich mal das Licht ausschalten kann.

 

Ist die Arbeitszeit endlich vorbei, geht es schnell nach Hause.

Es wird ja auch so früh dunkel und ich laufe nicht gerne in der Dunkelheit, bemühe mich, nach Möglichkeit vor Einbruch der Dunkelheit wieder zurück zu sein. Das wird aber immer knapper von Tag zu Tag.

 

Wenn es so ist wie heute und keine dunklen Wolken am Himmel sind, ziehe ich gerne noch meine Sonnenbrille auf.

Heute war es ganz angenehm. 5 Grad sind schön zu laufen. Es war windstill, optimal zum Laufen.

 

Wie an den vergangenen Tagen so sind auch heute wieder einige andere Läufer unterwegs.

Ist schön, nicht ganz alleine hier zu sein. Man merkt aber, dass nun nur Läufer unterwegs sind, die keine Anfänger mehr sind.

Die meisten laufen ziemlich schnell an mir vorbei, egal ob jung oder nicht mehr ganz so jung.

Die wollen vielleicht auch Zuhause sein, bevor es schon wieder dunkel wird? Da muss man sich tatsächlich beeilen.

 

Noch gelingt es mir, meine Runde noch bei Tageslicht zu beenden.

Doch dann wird es tatsächlich ganz schnell wieder dunkel und der Tag scheint vorbei zu sein.

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Täglichläufer 11/28/2013 15:17

In der Tat vergeht der Tag schnell und die Dunkelheit lächelt. Wobei, mich selbst stört das nicht - ich liebe es auch, im Dunkeln zu laufen und selbige hat ihre Reize, wenn man sich darauf
einläßt.
Daß der Winter und die Finsternis die meisten Läufer abschreckt, finde ich großartig, umso ruhiger und einsamer sind meine Wälder. Ich liebe das.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Laufen, nutze das Licht, wann immer Du kannst.

Alles Gute,

Marcus

Kornelia 11/28/2013 15:39



Ich fühle mich in der Dunkelheit nicht so sicher. Obwohl ich mir auch vorstellen kann, dass es tatsächlich seinen Reiz haben kann.


Ja, laufen kann man jetzt sehr gut, genauso, wie wir das lieben.


Danke. Dir auch viel Freude beim Laufen.


Lieben Gruß


Kornelia



ultraistgut 11/28/2013 08:32

Liebe Kornelia, das mit der Dunkelheit wird leider bekanntermaßen noch mehr, einen Monat musst du noch durchhalten, dann geht es wieder bergauf, aber das haben wir schon so oft geschafft, auch in
diesem Jahr in bester Stimmung - oder ????

Dafür hast du deine Ruhe im Gegensatz zu anderen Jahreszeiten !!

Sonnige Grüße von der Ostsee, die ich bald besuchen werde !

Kornelia 11/28/2013 15:38



Klar, in diesem Jahr schaffen wir das auch wieder.


Laufen macht natüüürlich viel Spaß derzeit.


Ich hoffe, ach was, ich weiß, es war wieder schöööön an der Ostsee.


Lieben Gruß


Kornelia



Über Diesen Blog

  • : Läuferin
  • Läuferin
  • : Meine Lauferlebnisse, Ziele und Tagtägliches sollen hier erscheinen. Vielleicht interessiert das ja andere Menschen?
  • Kontakt