Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. März 2014 7 16 /03 /März /2014 09:54

Warum laufe ich ich?

Die, die nie laufen, denen vielleicht schon ein Spaziergang zu viel ist, können es wohl nicht verstehen, warum man überhaupt läuft, warum man sich den ganzen Aufwand antut, wo man doch genauso gut Zuhause gemütlich auf dem Sofa sitzen könnte.

 

Ich sitze eh schon viel zu viel im Büro und auch Zuhause, bin froh über jeden Meter, den ich laufen kann.

 

Laufen bringt den ganzen Körper auf Trapp,

die Beine und Füße,

den Körper, die Arme , den Kopf, die Haare wehen im Wind.

Laufen bringt den Puls auf Trapp, läßt uns tiefer ein- und ausatmen,

läßt uns schwitzen, bringt Schwung im gesamten Stoffwechsel.

Das macht auch vor den Gedanken im Kopf keinen Halt.

 

Wenn Du nervös bist, ist Laufen das beste Beruhigungsmittel.

Wenn Du traurig bist, muntert Laufen Dich wieder auf.

Wenn Du müde bist, macht Laufen Dich wieder munter.

Wenn Du gut drauf bist, verleiht Laufen Dir Flügel.

 

Wenn man läuft, fühlt man sich wohler im eigenen Körper,

ausgeglichener, zufriedener.

 

Es ist schön, sich draußen in der Natur zu bewegen.

Es ist schön, jeden Tag aufs neue zu verfolgen, wie sich alles immer wieder verändert,

von Winter zum Frühling zum Sommer und Herbst und wieder Winter.

Jede Witterung hat ihren Reiz, zu jeder Jahreszeit.

Es gibt jeden Tag so viel zu bestaunen, so viel Schönes zu sehen.

2014 0523

Laufen hält außerdem jung.

Laufen macht Spaß, hält fit und gesund.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

ultrraistgut 03/18/2014 14:30

Hi, Kornelia, der Schreibstil kommt mir bekannt vor
der Inhalt auch
es gibt so viele Gründe
das Laufen zu lieben
wie wir wissen
genieße deine freie Zeit
zum.....................

Kornelia 03/18/2014 15:27



Hallo Margitta,


schön, dass Du wieder da bist.


Ich habe es so in der Art sicher nicht zum ersten Mal geschrieben.


Man kann nie genug davon bekommen, oder?


Wir genießen unsere freie Zeit und unser Laufen.


Lieben Gruß


Kornelia



Täglichläufer 03/17/2014 09:47

Es gibt diverse Gründe etwas zu tun oder etwas nicht zu tun. Und jeder muß seinen eigenen Weg gehen. Hauptsache, man ist mit sich zufrieden.

Alles Gute,

Marcus

Kornelia 03/17/2014 18:58



Es gibt für alles ein Für und Wider. Aber fürs Laufen gibt es doch mehr Fürs oder?


Lieben Gruß


Kornelia



Dietmar 03/16/2014 19:21

Liebe Kornelia, liebe Petra, Ihr seid ja beide noch jung. warum solltet Ihr Euch also alt fühlen? :-) Wartet mal noch 15 Jahre, dann sprechen wir uns wieder oder auch nicht. Habe am Freitag einen
langen Lauf gemacht (länger als drei Stunden). Danach habe ich mich kurzzeitig älter gefühlt als zuvor. :-) Hat trotzdem Spaß gemacht. Also lauft weiter und werdet immer jünger. :-) :-) :-)

Kornelia 03/16/2014 19:39



Ohje Dietmar, das war sicher hart am Freitag.


Ich glaub nicht, dass Du so viel älter bist als wir.


Aber egal wie alt man ist oder sich fühlt.


Das Wichtigste ist der Spaß, den wir am Laufen hoffentlich alle haben.


Lieben Gruß


Kornelia



Petra 03/16/2014 18:24

Liebe Kornelia,

das hast du sehr schön geschrieben und sehr treffend formuliert. Genauso ist es! Ja - und ich glaube auch, daß Laufen jung hält... Wenn ich andere "Nichtläufer" bzw. Sportmuffel in meinem Umfeld
sehe, kann ich mich glücklich schätzen, noch so mobil und gesund zu sein. Ja, lieber Dietmar und ich fühle mich jünger als ich bin...;)
Viele liebe Grüße euch beiden
Petra

Kornelia 03/16/2014 19:37



Da bin ich aber froh, nicht alleine so jung zu bleiben ;)


Lieben Gruß


Kornelia



Dietmar 03/16/2014 14:44

Danke Kornelia. Du hast wirklich viele gute Gründe genannt. Gerade in den letzten Tagen habe ich mich auch mal gefragt warum ich - täglich - laufe. Jeder einzelne Lauf liefert mir die
entsprechenden Gründe. Die theoretische Frage habe ich allerdings mit einem uncharmanten "darum" abgewürgt. :-) Das Laufen einen jung hält halte ich allerdings für eine trügerische Hoffnung, die
sich nach meinen Erfahrungen nicht bestätigt. :-)

Alles Gute
Dietmar

Kornelia 03/16/2014 18:11



Ich glaube, es gibt wesentlich mehr Gründe, die für das Laufen sprechen und nur sehr wenige dagegen.


Du glaubst nicht, dass Laufen einen jünger hält? Ich glaube das schon.


Lieben Gruß


Kornelia



Über Diesen Blog

  • : Läuferin
  • Läuferin
  • : Meine Lauferlebnisse, Ziele und Tagtägliches sollen hier erscheinen. Vielleicht interessiert das ja andere Menschen?
  • Kontakt