Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. April 2014 6 12 /04 /April /2014 10:13

Eigentlich wollte ich heute wieder früh aufbrechen zu einer etwas größeren Runde als wochentags.

 

Das habe ich auch gemacht.

 

Und dann wollte ich meine Kamera mitnehmen, um schöne Frühlingsbilder einzufangen.

 

Die Kamera habe ich auch mitgenommen. Doch mit den Frühlingsbildern war das echt schwer heute.

 

Es waren zum Laufen sehr angenehme 7 Grad als ich wirklich sehr früh los lief.

Doch es war auch sehr nebelig. Wenn ich laufe, mag ich das gerne.

Alles sieht so unheimlich aus und man kann sich so manche  gruselige Krimiszene hier vorstellen.

2014 0529

 

Man kann nur wenige Meter weit sehen. Danach verschwindet alles in eine geheimnisvolle Nebelwand.

Ja, wenn ich laufe, mag ich das. Es ist ruhig, es sind nur sehr wenige Menschen unterwegs und ich kann richtig schön abtauchen in meiner eigenen Gedankenwelt.

 

Nur, frag ich mich zwischendrin, ob das nun Frühling ist oder vielleicht doch eher Herbst?

Die Schönheit Bäume, die in voller Blütenpracht stehen, wird vom Nebel einfach so verschluckt, sie sehen fade und grau aus. Man muss schon genauer hinsehen, um zu sehen, dass sie  in volle Blüte stehen. 

 

Ich komme an einem Rapsfeld vorbei, das ich gerne mag, weil es so schön gelb leuchtet.

Doch heute leuchtet es nicht ganz so grell.

2014 0533

 

Das Laufen macht mir dennoch viel Spaß. Ich weiß die kühle Temperatur sehr zu schätzen.

Sie macht mir das Laufen leicht und angenehm.

Und ab und zu drängen sich dann doch einige Frühlingsboten auf, die einfach nicht zu übersehen sind.

2014 0534

 

Das ist es, was ich am Frühling so mag.

Als ich wieder Zuhause ankomme, hat sich der Nebel aufgelöst, die Sonne scheint und es wird sicher wieder warm werden heute.

Ich habe nicht die Frühlingsfotos mit bringen können, wie ich es gewollt hab.

Doch zum Laufen war es dafür richtig gut.

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Täglichläufer 04/13/2014 09:41

Willkommen im Club, ich durfte gestern auch im herrlichen Nebel laufen. Das war einfach traumhaft schön; wobei Nebel immer großartig ist, egal ob im Frühling oder im Winter.

Liebe Grüße,

Marcus

Kornelia 04/13/2014 10:14



So, Du also auch. Schön, ja, im Nebel laufen, hat was. Ich mag das auch ganz gerne. Allerdings finde ich Nebel im Frühling schon ungewöhnlich. Aber was solls. Es hat auf jeden Fall viel Spaß
gemacht.


Lieben Gruß


Kornelia



Anne 04/13/2014 08:24

Huch! Nein, hier hatten wir auch keinen Nebel. aber ich mag es im Nebel zu laufen, im Frühling wie auch im Herbst. Die Sonne konntest du dann ja später noch genießen. :-)

Liebe Grüße,
Anne

Kornelia 04/13/2014 10:13



Ja, es hat seinen Reiz, im Nebel zu laufen. Obwohl ich Nebel eher mit Herbst verbinde als mit Frühling. Aber wir haben ja April, der macht ja eh was er will .


Lieben Gruß


Kornelia



Bianca 04/13/2014 07:55

So sah das bei uns gestern auch aus. Am Morgen eine Nebelsuppe vom Feinsten, und ab Mittag hat die Sonne vom Himmel gestrahlt. Ich bin dann erst gelaufen, als die Sonne lockte. Und ja, Kornelia, es
ist Frühling! Schöne Bilder!
Liebe Grüße, Bianca

Kornelia 04/13/2014 10:11



Ja, später war es hier auch noch sonnig und blauer Himmel und so. Zum Laufen fand ich es aber morgens wie es war ganz gut. Nur hätte ich gerne schönere Bilder mitgebracht.


Lieben Gruß


Kornelia



ultraistgut 04/12/2014 17:34

Nur kurz für dich
ES IST FRÜHLING
UND NICHT HERBST
schönes Laufwetter
genau das
was wir mögen
dazu ein Hauch von Frühling
und ein bisschen Krimi
was willst du mehr
nur Meer ?

Kornelia 04/12/2014 18:58



Das weiß ich doch !


War ein schöner Lauf heute, stimmt.


Lieben Gruß


Kornelia



Über Diesen Blog

  • : Läuferin
  • Läuferin
  • : Meine Lauferlebnisse, Ziele und Tagtägliches sollen hier erscheinen. Vielleicht interessiert das ja andere Menschen?
  • Kontakt