Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
20. März 2014 4 20 /03 /März /2014 10:50

Wenn man früh am Morgen vom Konzert der Vögel im gegenüberliegenden Wald geweckt wird,

ist das der wunderbarste Wecker der Welt.

Es dauerte nicht lange, da stimmten auch meine beiden Vögel diesem Konzert bei.

 

Ein schöner Tag nimmt seinen Anfang.

Die Sonne geht auf und schickt schon früh ihre wärmende Strahlen auf uns herab.

2014 0524

Der Himmel ist blau und die Luft ist klar und frisch.

Meine beiden Vögel geben schon früh am Tag alles, leben auf, zwitschern laut und wollen endlich fliegen.

Das Leben lebt.

 

So macht das Aufstehen Spaß und nichts und niemand kann mich an diesem Tag aufhalten, so dass ich recht früh schon unterwegs bin, um meine Laufrunde zu drehen. Heute muss man einfach raus.

 

Im Wald dauert das wunderbare Vogelkonzert noch immer an.

So laufe ich dadurch und fühle mich wie in einer anderen Welt.

Hier im Wald ist das Vogelkonzert kein leises. Hier lebt das Leben in vollen Zügen.

Und um mich herum ist schon vieles zartgrün.

Alles grünt und sprießt, dass es eine Wonne ist, hier jeden Tag langlaufen zu dürfen.

 

Am See ist es ähnlich idyllisch. Die Luft ist so klar und rein.

Allerdings wissen das auch die ersten Mückenschwärme zu schätzen.

Die Natur lebt eben überall.

Ich höre viele Geräusche, nicht nur das Gezwitscher der Vögel, auch das laute Gegackere der Enten, Gänse und Schwäne um den ganzen See herum. Auch hier ist längst der Frühling angekommen und läßt das Leben leben.

2014 0526

 

Ich laufe meine Runde, fühle mich kein bißchen müde, fühle mich stark und gut.

Es sind schon wieder einige Menschen unterwegs mit mir laufend, walkend, mit Hund...

Alles um mich herum lebt und erfreut sich an diesem wunderschönen Tag.

2014 0525

 

Wie kann man so einen Tag besser beginnen, als mit so einem schönen Lauf?

Wie kann man das Leben besser leben?

Davon kann ich nie genug bekommen.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Anne 03/23/2014 18:23

Der Genuss eines Morgenlaufs in der Natur - zauberhaft bescjrieben, liebe Kornelia! Genau so ist es. :-)

Kornelia 03/24/2014 17:10



Ja, Du kennst das auch.


Mittlerweile ist mein Urlaub vorbei und ich denke gerne und mit Freude an diese schönen Läufe zurück.


Lieben Gruß


Kornelia



Bianca 03/22/2014 07:09

Davon kann ich auch nicht genug bekommen. Und ich liebe Vogelkonzerte!
Liebe Grüße, Bianca

Kornelia 03/22/2014 11:19



Ja, eine wunderbare Jahreszeit ist das.


Lieben Gruß


Kornelia



Täglichläufer 03/21/2014 18:05

Den Frühling mit all seinen Gnaden kann man nur genießen und das noch mit einem täglichen Lauf ehren - was könnte schöner sein? Jetzt gilt es noch mehr als sonst, egal, wie lange oder weit man
läuft - es ist immer zu kurz.

In diesem Sinn, genieße das Laufen und das Leben.

Alles Gute,

Marcus

Kornelia 03/22/2014 11:18



Ja, der Frühling, so wie er sich derzeit zeigt, ist Dir mir liebste Jahreszeit.


Da geht man gerne raus und läuft seine Runde und die ist dann so manchesmal tatsächlich zu kurz.


Genießen wir das Leben.


Dir auch alles Gute!


Lieben Gruß


Kornelia



ultrraistgut 03/20/2014 11:50

Ja ja ja ja
ich unterschreibe alles
sag' ich doch
das Leben ist lebens- und laufenswert
YES
Wünsche dir noch einen tollen Tag !

Kornelia 03/20/2014 12:43



Wußte ich es doch!


Danke!


Ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Tag.


Lieben Gruß


Kornelia



Über Diesen Blog

  • : Läuferin
  • Läuferin
  • : Meine Lauferlebnisse, Ziele und Tagtägliches sollen hier erscheinen. Vielleicht interessiert das ja andere Menschen?
  • Kontakt